Zustellung höherwertiger Sendungen

Unter höherwertige Sendungen (HWS) werden Dienstleistungen wie Postzustellaufträge (PZA) oder Postzustellurkunden (PZU) kategorisiert. Die förmliche Zustellung für Schriftstücke nach der Zivilprozessordnung (ZPO), beispielweise für Sendungen von Gerichten und Behörden, erfolgt durch einen Postzustellauftrag.

Für amtlichen Stellen, Gerichte und Behörden, die zu dieser Zustellform befugt sind, bietet die Nordbrief GmbH einen umfassenden Service und attraktive Konditionen. Höchste Qualität sichern wir durch  dein Einsatz von Zustellern, die regelmäßig über die Zustellvorschriften der ZPO informiert werden.

Ihr persönlicher Ansprechparter steht Ihnen für alle weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Bitte legen Sie höherwertige Sendungen in eine von uns bereitgestellten Klarsichthülle Ihrer Tagespost bei. Höherwertige Sendungen dürfen nicht in die Briefkasten geworfen oder bei einer Verkaufsstelle abgegeben werden.

Die Klarsichthüllen können Sie bei unserem Kundenservice oder über unser Online-Formular bestellen.

 

Hüllen für HWS anfordern

Downloads
In unserem Downloadbereich finden Sie die Einlieferungsbedingungen für Standardbriefe und höherwertige Sendungen.